fbpx
Welpen Hund guckt in die Kamera

Wie lange kann ein Welpe alleine bleiben?

Die meisten Hundehalter haben ihren Vierbeiner am liebsten um sich herum. Doch es gibt Ausnahmen: Arzttermine, Einkäufe oder Sportkurse erledigen Zweibeiner besser ohne Hund. Darum sollte bereits der Welpe lernen, allein zu bleiben. Aber wie lange kann ein Welpe allein sein? Wir geben Empfehlungen für die ersten Lebensmonate.

Die ersten Tage im neuen Zuhause, was ist extrem wichtig ?

Mit seinem Einzug kommt Ihr neues Familienmitglied aus seinem vertrauten Rudel. Denn in den meisten Fällen waren die Hundemutter und Geschwister 24 Stunden täglich in der Nähe des kleinen Fellbündels.

In der Natur ist ein Welpe ohne Rudel dem Tode geweiht. Das spürt ihr junger Mitbewohner instinktiv: Allein hat er Angst.

Wenn ein Welpe einzieht, solltest Du ihn darum in den ersten Tagen nicht allein lassen. Erst wenn der Welpe Vertrauen in die neue Umgebung gewonnen hat, solltest Du das Haus ohne ihn verlassen.

Doch viele Welpen fühlen sich bereits in einem Zimmer ohne Gesellschaft unwohl. Was bedeutet das für das Zusammenleben? Nehme Dir keine Termine außer Haus vor und bleib in Hör- und Sichtweite Deines Welpen. Befindet sich keine andere Person in der Wohnung, lasse die Tür auf, wenn Du beispielsweise duschst oder kochst. Wenn Dein Vierbeiner Dich stört, kannst Du ihn in der Nähe des Badezimmers anbinden. Stelle ihm eine Decke und ein Spielzeug oder etwas zum Kauen dazu. So lernt Dein Hund schnell, sich an solche kleinen Auszeiten zu gewöhnen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass er nichts kaputt macht, während Du beschäftigt bist. Wenn Dein Welpe eine Hundebox als Rückzugsort hat, kannst Du diese Hundebox alternativ in Deine Nähe stellen.

Bereits nach einem Tag im neuen Zuhause kannst Du kleine Schritte in Richtung „alleinbleiben“ gehen. Schläft Dein Hund oder kaut er auf einem Spielzeug, steh auf und geh in den Nachbarraum, um nach wenigen Sekunden zurückzukommen. Später kannst Du die Tür kurz schließen und die Zeit langsam steigern.

Das perfekte Training für dich von Zuhause findest Du hier, von erfolgreichsten Hunde-Expertin im deutschsprachigen Raum, Autorin von 6 Büchern, Gründerin des Kompetenzzentrum für Hunde & Ihre Menschen “DOG-InForm”, sowie einer Hundeschule und einem Hundehotel.